Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type

Diskrete Kommunikation

mit höherer Effizienz

Silent Ordering System - robust und zuverlässig Rufsystem

SILENT ORDERING SYSTEM GÄSTERUF

  • Ein Rufsystem welches einwandfrei funktioniert
  • Keine krachenden Lautsprecher, keine Aufrufe oder Anzeigen, nur das diskrete Piepsen des Gästepagers
  • Keine langen Warteschlangen bedeuten weniger Stress für die Kunden und die Möglichkeit für Zusatzverkäufe
  • Keine Verwirrung bei den Bestellungen
  • Kein Zweifel bei der Mitteilung die Gästepager - „piepsen und blinken“ verstehen alle
  • Keine verschwundenen Gäste - die Gästepager können auch in den Gastgarten mitgenommen werden

 

Diskrete Kommunikation mit höherer Effizienz – durch ein einfaches Pager Kundenrufsystem

Eine bekannte Situation; Es befinden sich viele Gäste im Restaurant, im Café oder in der Cafeteria. Einige stehen in der Warteschlange um zu bestellen, und einige warten bis ihr Essen fertig ist. Andere Gäste wollen wissen, wann das Essen fertig ist und wo sie das Essen abholen können. Andere wiederum rufen nach dem Personal …

Das Pager Gästerufsystem ermöglicht eine präzise, diskrete und entspannte Kommunikation mit Ihren Gästen.

 

So funktioniert das SILENT ORDERING SYSTEM

Nachdem die Gäste bestellt und bezahlt haben, geben Sie ihnen einen elektronischen Gästepager – einen kleinen Puck mit an den Tisch. Wenn die bestellten Speisen fertig zubereitet sind, wird ein Signal an den Gäste Pager gesendet, der diskret piept und blinkt. Nun wissen die Gäste, dass das Essen fertig zubereitet und abholbereit ist. Während die Gäste auf die Speisen warten, werfen sie immer wieder einen Blick auf den Gäste Pager, der sich hervorragend geeignet, auf der Vorderseite eine Werbung oder den Hinweis auf ein Spezialangebot zu platzieren.

Jeder Branche kann man ein Rufsystem gebrauchen!

Überall dort, wo Menschen in der Schlange warten müssen, ist es ein er erheblicher Vorteil ein Silent Ordering System einzusetzen.

Ob in einem Krankenhaus, für wartende Patienten, in einem Ladengeschäft, in dem Kunden auf Einzelteile warten welche zuerst gefunden oder zur Abholung gerichtet werden müssen, ja selbst wenn einfach nur auf einen Service-Mitarbeiter gewartet werden muss, durch den Einsatz des Silent Ordering Systems erhält man spürbare Zeiteinsparungen und einen optimierten Service auf einem gehobeneren Level.

Selbst in der Logistikbranche, in welcher auch LKW’s und Ihre Fahrer warten müssen, bis Sie Waren be- oder entladen können, wird ein drahtloses Pager-System von Vorteil sein um wertvolle Zeit und Ressourcen einzusparen.

Finanzierung

Wir bieten Ihnen gern eine Finanzierung an, die eine Verteilung der Kosten auf mehrere Monate ermöglicht. Das Kundenrufsystem kann auch für 2 oder 3 Jahre gemietet werden, wobei ein Vorkaufsrecht in Anspruch genommen werden kann.

Montage

Innerhalb von zwei Stunden montieren wir das System und schulen Ihr Personal ein. Eine einfache und verständliche Bedienungsanleitung ist inkludiert.

Finanzierung

Günstig
Wir können eine sehr günstige Finanzierung anbieten, mit festen Raten und festen Zinssatz
Flexibel
Barzahlung, über 6 Monate oder etwas anderes. Wir haben eine Lösung, die zu Ihnen passt.
Ganz einfach
Mit ein paar Klicks ist man dabei. Der rest geht ganz automatisch

Wir sind sehr zufrieden mit Discover Systems. Sie sorgen für eine diskrete Kommunikation zwischen Küche und Kellner und geben dem Gast damit ein besseres Erlebnis. Darüber hinaus geben sie einen großartigen Kundenservice.

Patricia Gomes, restaurantchef, Trattoria FIAT

Wir verwenden das Discover Systems Kellnerrufsystem, für eine bessere Kommunikation zwischen der Küche und unserem Service im Restaurant.Wir wollten den klassischen Lärm der Glocke in der Küche loswerden und zugleich unnötiges hin- und herlaufen zu der Küche vermeiden. Wir sind sehr zufrieden mit dem System.

Maria Mulbjerg Thimsen, Executive Restaurant Manager, Cocks n Cows

Mit dem Gästerufsystem von Discover Systems ist es uns möglich die Abläufe in unseren Restaurants zu vereinfachen und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Theresa Weissenböck, XXXL Gastronomie

Wir können im  Krankenhaus keine Wartezeiten vermeiden. In Notfallsituationen kann es zu Schwierigkeiten kommen, wodurch es leider auch zu Wartezeiten für unsere Patienten kommt. Deshalb sind wir umso mehr erfreut, dass wir ein »einfaches Wartesystem« eingeführt haben, durch welches unsere Patienten in den Wartebereichen nun mehr Freiheit und angenehmeren Aufenthalt haben.

 

stellvertretende Direktor Susanne Poulsen